Schnupperkurs

Schnupperkurs

Bekomme einen ersten Einblick ins Kitesurfen. Im Schnupperkurs behandeln wir mit dir die Grundlagen des Kitens und geben dir die Möglichkeit erste Erfahrungen mit dem Schirm zu sammeln.

Über den Kurs:

Der Schnupperkurs richtet sich an Anfänger, die noch keine Erfahrung mit dem Kitesurfen haben. In dem zweistündigen Kurs kannst du einen ersten Einblick in den Sport bekommen. Unser Ziel ist es euch möglichst viel Zeit am Schirm zu ermöglichen und an oberster Stelle steht der Spaß und die Sicherheit. Um das Kiten sicher zu erlernen, ist ein schrittweiser Lernprozess notwendig, sodass wir uns im Schnupperkurs erstmal nur mit dem Schirm beschäftigen und das Brett für den Einsteigerkurs aufheben.

Da der Schnupperkurs an festen Terminen stattfindet, kann es vorkommen, dass wir nicht ausreichend Wind haben. Dann beschäftigen wir uns intensiv mit den Grundlagen des Kitens, wodurch du in unserem Einsteigerkurs direkt mit der Praxis loslegen kannst.

Inhalte:

  • Auf-, Abbau und richtiger Umgang mit dem Material
  • Sicherheitssystem
  • Starten/Landen des Schirms
  • Schirmübungen zum Erlernen der Kontrolle (ab 6 Knoten)

Alternativprogramm bei zu wenig Wind

  • Einschätzung des Reviers und der Begebenheiten
  • Wind- und Wetterkunde
  • Auf-, Abbau und richtiger Umgang mit dem Material
  • Windfenster
  • Verwendung des Sicherheitssystems
  • Starten/Landen des Schirms in der Theorie

Schnupperkurs

50/pro Person
  • Teilnehmer: Bis zu 10
  • Kurdauer: 2 Stunden
  • Material: Inklusive

Für wen ist der Schnupperkurs?

Wir empfehlen den Schnupperkurs, wenn du noch nie einen Kite in der Hand gehabt hast und dir noch nicht sicher bist, ob du den Sport erlernen möchtest.

Unser Lernkonzept

  • Hochqualifiziertes Personal

    Unser Personal besteht aus zertifizierten VDWS Kitelehrern mit langjähriger Schulungserfahrung.

  • Persönlicher Ansprechpartner

    Nach der Schulung ist dein Kitelehrer auch weiter ein Ansprechpartner für dich und hilft dir bei all deinen Fragen.

  • Neustes Schulungsmaterial

    Werde mit neuem Material aus der aktuellen Saison von renommierten Herstellern geschult.

  • Ideale Schulungsreviere

    Wir verfügen bei allen Windrichtungen über äußerst anfängerfreundliche Schulungsbedingungen.

  • Buche Kurse separat

    Buche individuell einzelne Einheiten.

  • Qualitätsgarantie

    Wir schulen nur bei ausreichend Wind und passen täglich unsere Kurse auf die Windprognose an.

  • Bezahlung im Anschluss

    Du bezahlst nur die Stunden, die du auch von uns gelehrt wurdest. Gezahlt wird im Anschluss an den Kurs.

  • Kleine Gruppen

    Ihr teilt euch maximal zu zweit einen Schirm. Das Buddy-Prinzip liefert schnelle Lernerfolge und erhöht die Sicherheit.

  • Material inklusive

    In unseren Kursen ist das gesamte Material, welches du zum sicheren Kiten benötigst, inklusive.

  • Funkschulung

    Bei Bedarf statten wir dich mit Headsets aus, damit du auch über eine höhere Distanz mit uns kommunizieren kannst.

Häufig gestellte Fragen

In unserem Einsteiger- und Aufsteigerkurs sind max. vier Schüler auf einem Lehrer und ihr teilt euch zu zweit einen Kite.

In unseren Intensivkursen sind zwei Schüler auf einem Lehrer und ihr teilt euch einen Kite.

Dann zahlst du nichts. Auch bei uns kommt es vor, dass wir mal eine Woche ohne Wind haben. Um aber das meiste herauszuholen, verfügen wir über spezielle Leichtwindschirme, die schon ab zwei Windstärken fliegen und womit wir schon einen großen Teil unserer Inhalte im Einsteigerkurs vermitteln können.

Für alle Schulungen, die bereits mit dem Kiteboard arbeiten, benötigen wir mind. vier Windstärken. Hierfür stimmen wir täglich die Kurse auf die Windprognose ab. Wenn kein Wind ist, erfährst du rechtzeitig, dass kein Kurs stattfindet.

Richtige Beschränkungen fürs Kiten gibt es nicht. Von Jung (unter 30kg) bis über 70 Jahre ist es möglich, Kiten zu lernen. Wichtig ist nur, dass du medizinisch fit genug bist, konditionell belastet zu werden und gut in die Hocke kommst.

Wir stimmen mit dir individuell die Kurszeiten ab. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ist bei uns alles möglich.

Ein Großteil der Kurse finden direkt bei uns in Dahme bei der Surfschule Dahme statt. Für Schulungen im Stehrevier weichen wir nach Fehmarn aus. In Gollendorf haben wir ein riesiges Stehrevier, wo wir dich ideal aufs Brett bekommen können.

Deine Badesachen und gute Laune. Alles andere ist inklusive (außer Neoprenschuhe). Wenn du aber eigene Ausrüstung wie einen Neoprenanzug oder Schuhe hast, bring sie gerne mit.

Nein. Eine Anzahlung ist nicht nötig. Wir möchten vermeiden, dass du für etwas zahlst, was in seltenen Fällen auch mal nicht stattfinden kann. Nicht immer ist in dem Zeitraum, wo du hier bist, Wind.

Im Kurs ist alles inklusive bis auf Neoprenschuhe. Diese können wir aus hygienischen Gründen nicht stellen, empfehlen wir aber während der Kurse als Schutz und zum Wärmeerhalt zu tragen. Ihr könnt auch noch am Kurstag bei uns welche von Prolimit für 30€ erwerben.

Du kannst direkt bei uns hinter der Station auf dem Erfurter Parkplatz parken. Ein Parkticket bekommst du bei uns oder beim Eurocamping Zedano. Das Tagesticket kostet 8€.

Wenn wir nach Gollendorf fahren, kannst du direkt auf dem Parkplatz von Ellis Snackeria parken. Ein Tagesticket kostet hier 4€.

Unbedingt. Hierfür bieten wir dir den Aufsteigerkurs oder Betreutes Kiten an. Wenn du eine VDWS Lizenz hast und bereits Level 5 erreicht hast, kannst du auch bei uns Material mieten.

Normalerweise reicht es bei uns, wenn du dich 1-2 Wochen vorab meldest. In der Hauptsaison (Juli und August) wäre es gut, wenn du dich schon etwas früher bei uns meldest.

Du kannst bei uns in Bar und mit EC-Karte Zahlen.

Direkt an unserer Station ist der Eurocamping Platz Zedano und der Zeltplatz Stieglitz. Einmal über den Deich gehen und du bist bei uns.