Einsteigerkurs Wingsurfen

Wingsurfen

Wingsurfen ist der neue Hingucker am Spot. Der Sport vereint das Beste aus Stand-Up-Paddeln, Windsurfen und Kiten und ermöglicht auf dem Wasser Leichtigkeit, Freiheit und tolle Sprünge. Schon bei wenig Wind kommt man so aufs Wasser. Und weniger Material ist es auch noch: Wing, Pumpe, Board und los gehts!

Muss man dafür schon Vorerfahreungen haben? Nein! Wingsurfen bietet sich als perfeten Einstieg in die Welt des Wassersports an. Die einzige Vorraussetztung: Du musst bereit sein ins Wasser zu fallen.

Über den Kurs:

Der Wingsurf-Einsteigerkurs besteht aus drei Tagen. Der erste Tag ist auch gleichzeitig unser Schnupperkurs. Hier kannst Du deine ersten Erfahrungen mit dem Wing sammeln. Wenn dich das Wing-Fieber gepackt hat, gehen wir an den folgenden Tagen mehr ins Detail.

Der zweistündige Kurs verschafft Dir einen ersten Einblick in den Sport. Dabei wollen wir Dir neben dem theoretischen Wissen viel praktische Erfahrung ermöglichen. An oberster Stelle stehen der Spaß und die Sicherheit. Du lernst, wie du gefährliche Situationen vermeidest und in jedem Falle wieder zurück an Land kommst. 

Wenn dich der Sport gepackt hat und du mehr willst, kannst Du bei uns in den folgenden Tagen des Einsteigerkurses weiter machen.

In diesen zwei Stunden bekommst Du einen genaueren Einblick, wie Du mit Board und Wing auf dem Wasser steuerst und jedes Ziel erreichst. Dafür lernst Du die Kurse zum Wind erst in der Theorie und anschließend in der praktischen Umsetzung. Nach dem Buddy-Prinzip passen wir in Zweier-Gruppen aufeinander auf, bevor nach kurzer Zeit jeder ein Material-Setup bekommt. Du lernst aufs Board zu steigen und sicher zu stehen, ohne, dass dein Board ungewollt in die falsche Richtung fährt.

Am dritten Tag festigen wir alles Gelernte und kümmern uns um die wichtigen Manöver: Drehung, Wende und Halse. Im Anschluss bleibt Zeit für ein paar Tricks, Fragen und das freie Fahren.

Zurück an Land wartet dann die Theoriestunde auf dich. Deine Fähigkeiten reichen nun aus, damit Du dich auch beim fahren auf Vorfahrtsregeln konzentrieren kannst. Du lernst, wie Du dich gegenüber allen anderen Verkehrsteilnehmern auf dem Wasser verhältst, wann Du aufgrund möglicher Gefahren lieber an Land bleiben solltest und wie Du den Spot und das richtige Material für eine erfolgreiche Session wählst.

Im Anschluss zum Kurs kannst Du mit einem Theorie-Test (Multiple Choice) deine VDWS Lizenz erlangen. Diese kostet 30€ extra und ermöglicht dir das Ausleihen von Material auch an Schulen, die dich nicht unterrichtet haben und deine Fähigkeiten nicht kennen.

Inhalte Teil I:

  • Einweisung in das Material
  • Auf-, Abbau, Transport und Lagerung des Materials
  • Wingübungen an Land & Erlernen der Steuerung des Wings
  • Übertragung auf das Demoboard
  • Boardspiele 
  • Materialtalk

Inhalte Teil II:

  • Sicherheit auf dem Wasser
  • Aufstehen
  • Steuern
  • Kurse zum Wind
  • Umdrehen

Inhalte Teil II:

  • Mannöver
    • Drehung 
    • Wende
    • Halse
  • Tricks
  • Vertiefung
  • Theorieunterricht
  • ggf. VDWS Lizenz (30€)

Für wen ist der Einsteigerkurs?

Wir empfehlen den Einsteigerkurs, wenn du noch keine Erfahrungen mit dem Wingsurfen hast und den Sport lernen möchtest oder einen tieferen Einblick als im Schnupperkurs wünscht.

Einsteigerkurs

Tag I (Schnupperkurs)

40 / pro Person
  • Teilnehmer: bis 10 Schüler
  • Kursdauer: 2 Stunden
  • Inbegriffen: Material inkl.

Tag II + III

155 / pro Person
  • Teilnehmer: bis 6 Schüler
  • Kursdauer: 6 Stunden inkl. Theorie
  • Inbegriffen: Material inkl.

VDWS Lizenz

30 / pro Person
  • Voraussetzung: Abschluss des Einsteigerkurses
  • Vorteil: Material mieten und testen außerhalb unserer Schule

Unser Lernkonzept

  • Hochqualifiziertes Personal

    Unser Personal besteht aus zertifizierten VDWS Kite- und Wingfoillehrern mit langjähriger Schulungserfahrung.

  • Persönlicher Ansprechpartner

    Nach der Schulung ist dein Lehrer auch weiter ein Ansprechpartner für dich und hilft dir bei all deinen Fragen.

  • Material inklusive

    In unseren Kursen ist das gesamte Material, welches du zum sicheren Kiten benötigst, inklusive.

  • Neustes Schulungsmaterial

    Werde mit neuem Material aus der aktuellen Saison von renommierten Herstellern geschult.

Häufig gestellte Fragen

Wichtig ist nur, dass du medizinisch fit genug bist, konditionell belastet zu werden und in der Lage bist zu schwimmen.

Wir stimmen mit dir individuell die Kurszeiten ab. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ist bei uns alles möglich.

Wir haben perfekte Einsteiger- und Aufsteigerbedinungen bei uns an der Station der Surfschule Dahme. Alle unsere Wingsurfkurse finden in Dahme statt.

Deine Badesachen und gute Laune. Alles andere ist inklusive (außer Neoprenschuhe). Wenn du aber eigene Ausrüstung wie einen Neoprenanzug oder Schuhe hast, bring sie gerne mit.

Nein. Eine Anzahlung ist nicht nötig.

Im Kurs ist alles inklusive bis auf Neoprenschuhe. Diese können wir aus hygienischen Gründen nicht stellen, empfehlen wir aber während der Kurse als Schutz und zum Wärmeerhalt zu tragen. Ihr könnt auch noch am Kurstag bei uns welche von Prolimit für 30€ erwerben.

Du kannst direkt bei uns hinter der Station auf dem Erfurter Parkplatz parken. Ein Parkticket bekommst du bei uns oder beim Eurocamping Zedano. Das Tagesticket kostet 8€.

Du kannst bei uns in Bar, mit PayPal und mit EC-Karte zahlen.

Direkt an unserer Station ist der Eurocamping Platz Zedano und der Zeltplatz Stieglitz. Einmal über den Deich gehen und du bist bei uns.